WOHIN MIT DEN LEICHEN?

Ich habe den Schreibtisch voll mit Leichen. Illustrationsleichen, in Farbe, schnell skizziert oder mit Liebe und Zeit ausgearbeitet. Ohne besondere Idee dahinter sind sie entstanden. Diese Leichen klopfen inzwischen laut an die Tür und wollen an die Luft. Da ich immer ein ambivalentes Verhältnis zu diesen unausgereiften Arbeiten hatte , fällt es mir schwer den Vorhang zu öffnen, doch da sind sie: der Chutney-Maharadja, die Tänzerin, der trinkende Elefant und die edlen Steine. Falls Jemand Bedarf hat, immer melden, ich freue mich den Leichen ein neues Heim schenken zu dürfen.











Keine Kommentare :

Kommentar posten